Aktuelles

Jahresrückblick 2023

today27. Dezember 2023

Hintergrund

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Höchste Zeit um auf schöne Momente in 2023 zurückzublicken. Wir haben gelacht, wir haben aber auch geweint. Aber: Sehen Sie selbst.

Januar: Mission „Radio Klinkfunk 2.0“ beginnt

„Gemeinsam in die Zukunft“: Unter diesem Motto haben sich die Macherinnen und Macher von Radio Klinikfunk im Januar zu einem ersten Workshop im Alten Gericht in Wiesbaden getroffen. Neben Themen, wie der bevorstehende Umzug in die neuen Räumlichkeiten der Helios Dr. Horst Schmidt-Kliniken, wurde auch über die zukünftige Ausrichtung der Musikfarbe und die Außenwahrnehmung des Senders gesprochen.

Timo Schniering im Interview

Auch in diesem Jahr haben wir wieder Künstlerinnen und Künstler aus der Region unterstützt: Timo Schniering aus Nackenheim in Rheinland-Pfalz war am 04. Januar in unserem Studio zu Gast. Klinikfunk-Moderator Matthias Lissner sprach mit ihm über sein neues Album „Memories“ und über seine Pläne für 2023.

März: Team-Workshop „Richtig sprechen“

Nach der Zwangspause durch die Coronavirus-Pandemie haben wir in diesem März wieder eine erste Fortbildungsveranstaltung für die Klinikfunkerinnen und Klinikfunker durchgeführt. Dieses Mal ging es um das richtige Sprechen am Mikrofon. In einem kleinen Kreis wurde sich unter anderem intensiv mit Atemübungen auseinandergesetzt. Geleitet wurde der Workshop von den Klinikfunkern Daniel Schmidt und Ute Moje, die beide eine professionelle Sprecherausbildung haben.

Die durchweg positive Resonanz aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sowie der Referenten hat gezeigt: Radio Klinikfunk muss im Zuge der Neuausrichtung „Radio Klinikfunk 2.0“ auch künftig als Ausbildungsradio fungieren.

April: Oster-Marathon und neues Musikprogramm

Zu Ostern war einiges los im Sendestudio von Radio Klinikfunk: So hieß es: „Der erste deutsche Klinikfunk präsentiert Ihnen Ausgabe Nummer 1 der Schlagerostern! Am Mikrofon: Ihr Dieter Daniel Schmidt!“ 100% Schlager und Neue Deutsche Welle zur Schlagerosterei. Hits wie „Ich denk an Dich“ von Roy Black oder „Dondolo“ von Rex Gildo durften nicht fehlen.

Außerdem läuft seit den Ostertagen eine neue Sendeuhr mit neuem Musikprogramm. Das Programm-Team hat gut zweieinhalb Monate gebraucht um eine neue, zeitgemäße Musikfarbe zu entwickeln. Damit hat Radio Klinikfunk nun ein modernes Hot-AC-Musikformat. Zudem wurden unsere Motto-Sendungen reaktiviert.

  • Soundtrack – montags von 14.00 – 15.00 Uhr
  • Classic Rock – dienstags von 19.00 – 20.00 Uhr
  • Deutschstunde – mittwochs von 16.00 – 17.00 Uhr
  • Brandneu – sonntags von 17.00 – 18.00 Uhr

Alle Sendungen gibt es in unserer Programmübersicht.

Juni: Noel Dederichs im Talk

Im Juni sprach Moderator Lucas Hubl mit Influencer Noel Dederichs über seine Mission das Jugendwort „Knorke“ wiederzubeleben. „Knorke“ ist ein Ausdruck, der so viel bedeutet wie „prima“, „cool“ oder „ausgezeichnet“, erklärte Noel. Historisch gesehen wurde das Wort erstmals 1916 nachgewiesen und fand dann in den 1930er Jahren Verwendung als Jugendwort. Noel hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Ausdruck in die heutige Jugendkultur zurückzubringen. Geklappt hat’s allerdings nicht.

On Air Tour 2023

Max Löser und Christopher Neef haben auch in diesem Sommer wieder die „On Air Tour“ moderiert. Am 10. Juni war es soweit: Die beiden haben drei Stunden live vom Wiesbadener Theatrium gesendet und dabei einiges erlebt. So trafen sie unter anderem Singer & Songwritter Rami Hattab* zum exklusiven Interview hinter der Bühne. Außerdem hatten die beiden Gutscheine von BON BON (ehemals Pay Now Eat Later) dabei und weil für Max Löser in der Woche nach der Sendung die mündliche Abitur-Prüfung in PoWi anstand, gab es kurzerhand noch eine Abfrage von Christopher während einer Fahrt mit dem Kettenkarussell. Alle Highlights der Sendung hier nachhören:

Wie auch 2022 war eine „On Air XMas Tour“ geplant. Wegen einer kurzfristigen Erkrankung musste die Sendung allerdings schweren Herzens abgesagt werden.

Staatsminister Wintermeyer überreicht Förderbescheid

Hessens Staatsminister Axel Wintermeyer war zu Gast bei Radio Klinikfunk Wiesbaden, um Fördermittel des Landes Hessen zu überreichen. Er war aber nicht der einzige hochkarätige Gast in Wiesbadens höchstem Sendestudio. Auch zu Gast bei Moderator Max Löser: die Weltmeisterin im Duo, Trio und Smallteam im Hip Hop Fusion Show Maxima Knapp.

2024 zieht Radio Klinikfunk samt seines Sendestudios in das neue Klinikgebäude. Und für den Sendebetrieb muss ein komplett neues Sendestudio gebaut werden. Dieses soll den gleichen Standard erreichen, wie die sogenannten „Selbstfahrerstudios“ in den großen Radiostationen. Aber bis dahin steht ein organisatorischer und finanzieller Kraftakt an, denn das neue Sendestudio wird in etwa 25.000 Euro kosten. Der Vorstand entschloss sich aus diesem Grund Fördermittel beim Land Hessen zu beantragen. Dafür eignete sich das staatliche Förderprogramm „Ehrenamt digitalisiert!“, das Vereinen die Möglichkeit gibt, Zuschüsse für Digitalisierungsmaßnahmen zu erhalten. Im Sommer erhielt Radio Klinikfunk Wiesbaden e.V. den positiven Förderbescheid, der von Axel Wintermeyer persönlich vorbeigebracht wurde.

September: Zu Besuch beim Klinikenradio

Im September haben wir erstmals die Kolleginnen und Kollegen von Klinikenradio Bietigheim-Ludwigsburg e.V. getroffen. Im Studio in Bietigheim wurde über das gemeinsame Hobby gesprochen und Erfahrungen als ehrenamtliches Krankenhausradio und die Technik ausgetauscht. Natürlich durfte auch eine gemeinsame Sendung und schwäbische Spezialitäten nicht fehlen. Wir bedanken uns für die Gastfreundschaft und freuen uns auf weitere Treffen und gemeinsame Sendungen! Bis bald in Wiesbaden!

Mike von Housen im Talk

Gut, dass Legenden in uns weiterleben: Henry schlummert in Mike von Housen. Mike parodiert die Legende „Inkasso Henry“ auf TikTok. Mittlerweile hat sein Kanal über 13 Tausend Follower und fast täglich erscheinen neue „Inkasso Ingo“ Videos zum Lachen.

Mike von Housen spielt diverse Szenen von Filmaufnahmen des Senders SPIEGEL TV nach. Diese kommen mittlerweile so gut an, dass „Inkasso Ingo“ auch bei Knossi gut ankommt. Ende September war er zu Gast bei Christopher Neef in der Sendung „RadioAKTIV“.

Oktober: Neue Homepage

Viele Wochen und Monate wurde an der neuen Website von Radio Klinikfunk geschraubt. Mitte Oktober hat unser Team die neue Homepage online gestellt. Insgesamt wurde über ein halbes Jahr am Konzept der neuen Website gearbeitet. Neben vielen neuen Features, sticht die neue Homepage vor allem durch ihre neue, zeitgemäße Gestaltung heraus. Zwar ist das Farbkonzept gleich geblieben, jedoch kommt dieses durch das neue Layout und die großen Bildflächen besser zur Geltung.

Neu ist, dass der Liveplayer direkt auf der Startseite platziert ist und zu den gerade laufenden Songs ein passendes Cover angezeigt wird. Auch das Wünschen von Songs ist deutlich einfacher – auch für die Sendungsmacherinnen und Sendungsmacher, die die eingetroffenen Musikwünsche nicht nur entgegennehmen und on Air verkünden, sondern auch auf der Website sichtbar machen können.

November: 300. Sendung „RadioAKTIV“

Was für ein emotionales Ende der Jubiläums-Sendung von „RadioAKTIV“. Seit mehr als 11 Jahren moderiert Christopher Neef bei Radio Klinikfunk. In seinen zahlreichen Shows sprach unser Moderator mit hochgradigen Stars wie Unternehmer und Reality-Star Robert Geiss, Sänger Laith Al-Deen, ECS-Viertplatzierten Michael Schulte und vielen mehr. Nach 300. Sendungen war im November aber vorerst Schluss. Mit den Worten „Es gibt so Lebensabschnitte, wo man sich überlegen muss: Wie geht’s jetzt weiter? Und… da bin ich gerade“ und Tränen in den Augen hat sich unser Moderator Christopher Neef in eine längere Pause, auf unbestimmte Zeit verabschiedet. 2024 möchte er aber wieder ans Mikrofon zurückkehren.

2023: Was für ein Jahr

Wir haben gelacht, wir haben geweint. Und: Wir sind zusammengerückt – als Team, als Verein. 2024 kann kommen. Danke, dass Sie uns dabei unterstützten.

Geschrieben von: Max


0%